Beauci-Forum
Homeseite Private Nachrichten Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen

Beauci-Forum » Tierschutz » Platz gesucht » (platziert) Ronny, inzwischen 2 Jahre alt - problematisch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ronny, inzwischen 2 Jahre alt - problematisch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, Danke. Ich sitze schon seit einer Stunde vor deren Websites und grübele. Was frag ich denn? Ich meine da rufen doch bestimmt genug Leute an, die Geschichten zu erzählen haben. Was ist meine konkrete Absicht. Will ich den Hund zurück nehmen? Sieht ja mittlerweile so aus, als ob das die einigste Möglichkeit wäre. Den nimmt doch jetzt keiner mehr.
Es gibt ja auch genug andere in der Vermittlung.
19.07.2016 10:22 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
katrin katrin ist weiblich
Graue Eminenz

images/avatars/avatar-2624.jpg

Beiträge: 14.158

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Baumanns machen eine Verhaltensanalyse. Und geben dann Ratschläge, die zwar gut und umsetzbar, aber mit sehr viel Zeitaufwand verbunden sind. Ich glaube nicht, daß Du neben Deinen ganzen anderen Verpflichtungen dafür genug Zeit aufbringst.
19.07.2016 10:32 katrin ist offline E-Mail an katrin senden Beiträge von katrin suchen Nehme katrin in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja der Punkt um den es letztendlich geht. Wenn es möglich wäre, den Hund niemand anderen anvertrauen zu müssen, hätte ich das auch vorher schon gemacht.
19.07.2016 10:36 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab eine Mail an Baumann geschrieben und dort auf Band gesprochen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden. Vielen Dank für eure Anteilnahme.
19.07.2016 11:56 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
Régine Régine ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2107.jpg

Beiträge: 4.513

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

in der Regel verlangen sie vor der Verhaltensabklärung einen medizinischen Check (um ausschliessen zu können, dass das Verhalten von Schmerzen oder einem Tumor etc. ausgelöst wird). Sie sagen Dir aber, was sie alles brauchen.

Auch wenn Du den Hund nicht selber zurücknimmst, wird es für einen neuen Besitzer gut sein, die Verhaltensanalyse zu haben und entsprechende Umgangsanweisungen von Thomas und Ina.
19.07.2016 13:34 Régine ist offline E-Mail an Régine senden Beiträge von Régine suchen Nehme Régine in deine Freundesliste auf
dorothee dorothee ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2351.jpg

Beiträge: 2.531

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@mama.pasta
Er ist ein sehr wesenstypischer, angstfreier, gut sozialisierter, überaus intelligenter Beauceron. Er handelt umsichtig und strategisch. Krasses Tier.
Schon als er klein war, war er eine "Respektsperson". Ich dachte immer: es lebt eine alte Hundeseele in diesem Welpen.

huch Was soll das bedeuten? Was ist da wesenstypisch und wo ist die gute Sozialisation? Und die Umsicht? Kann ein Hund überhaupt umsichtig handeln?
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.
19.07.2016 16:34 dorothee ist offline E-Mail an dorothee senden Beiträge von dorothee suchen Nehme dorothee in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.[/quote]

Ist ja nicht zu erwarten, daß sich das ad hoc ändert...
19.07.2016 18:29 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
Régine Régine ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2107.jpg

Beiträge: 4.513

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mama pasta
Ich hab eine Mail an Baumann geschrieben und dort auf Band gesprochen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden. Vielen Dank für eure Anteilnahme.


und? hast du etwas gehört?
24.07.2016 22:19 Régine ist offline E-Mail an Régine senden Beiträge von Régine suchen Nehme Régine in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Thomas Baumann war letzte Woche auf Seminarreise. Wenn er wieder da ist - also diese Woche - werden die aufgelaufenen Mails abgearbeitet. Man wird sich melden bei mir.
Ich habe mit der Trainerin des Tierheims in Gießen telefoniert.
Die Polizei war an ihm interessiert, er eignet sich aber wegen anderer Umstände nicht für den Dienst. Sonst war auch kein Einsatzgebiet für ihn zu finden, deswegen hat man die Vermittlungsanzeige veröffentlicht um überhaupt Interessenten zu gerieren. Ronnie war mit einer Hündin vergesellschaftet, diese ist vermittelt, so daß er jetzt alleine sitzt.
Wenn sie nicht vermittelt worden wäre, hätte man sie ohnehin getrennt, da er ziemlich "frech" (Zitat) zu ihr war. Die Trainerin - es handelt sich um eine Hundeschule am Ort, die die Mitarbeiter des Tierheimes ausbilden und sich um die anspruchsvollen Fälle kümmert - befand, daß der Hund ohnehin am besten in Einzelhaltung und nicht in ein bestehendes Rudel vermittelt werden sollte. Das deckt sich mit meiner Erfahrung hier mit ihm, man muß ständig dazwischen gehen, weil er die Alten nicht in Ruhe lässt.
Leider ist das Tierheim auch sehr ausgelastet und die Betreuerin von Ronnie, die mit ihm läuft und auch Longieren, etc übt, geht im August nach München, so daß er dann beschäftigungslos dort sitzt.
26.07.2016 09:42 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ups, zu früh abgeschickt.
Ansonsten ist die Trainerin der Ansicht, daß der Hund klare Strukturen, Beschäftigung und eine souveräne Führung benötige und eben möglichst allein gehalten werden sollte.
Ansonsten sei doch alles in Ordnung mit ihm.
26.07.2016 09:51 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
Verena Verena ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2144.jpg

Beiträge: 544

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ mama Pasta

Echt krass wie alles läuft und ein so junger Hund schon kaum zu händeln ist.

Wünsche die viel Kraft und Weisheit, die Weiterverfolgung aufrecht zu halten, möge doch was Gutes dem Hund widerfahren, bevor man nur noch eine
Möglichkeit tun kann heul
26.07.2016 23:00 Verena ist offline E-Mail an Verena senden Beiträge von Verena suchen Nehme Verena in deine Freundesliste auf
Régine Régine ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2107.jpg

Beiträge: 4.513

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und jetzt? was gehört von Baumanns?
31.07.2016 19:34 Régine ist offline E-Mail an Régine senden Beiträge von Régine suchen Nehme Régine in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nee, nix gehört.
Ich muß Anfang der nächsten Woche mit dem Auto ins Rhein-Main-Gebiet fahren. Ich rufe Montag dort an und versuche kurzfristig einen persönlichen Termin zu bekommen.
Auch alle anderen Bestrebungen jemand zu finden, der ihn nehmen möchte, waren bis jetzt nicht erfolgreich.
Ich mache mir schlimm Vorwürfe. Aber ich kann ihn nicht hierher zurück holen, die Überlegungen haben ja alle schon vorher stattgefunden.
Wenn ihn jemand wenigstens zur Pflege übernehmen würde, er braucht einen souveränen, ruhigen Menschen mit Hundeverstand.
Ich würde auch gerne die Anamnese durch Baumann bezahlen wenn ihn jemand aufnimmt.
03.08.2016 12:07 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
Verena Verena ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2144.jpg

Beiträge: 544

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessiert mich huch

Mal was gehört von diesem jungen Hund und was hat sich die Resultate von Baumann?

huch interessiert mich sehr huch
15.08.2016 11:46 Verena ist offline E-Mail an Verena senden Beiträge von Verena suchen Nehme Verena in deine Freundesliste auf
Régine Régine ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2107.jpg

Beiträge: 4.513

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mama pasta
Wenn ihn jemand wenigstens zur Pflege übernehmen würde, er braucht einen souveränen, ruhigen Menschen mit Hundeverstand.
Ich würde auch gerne die Anamnese durch Baumann bezahlen wenn ihn jemand aufnimmt.


Sorry wenn ich mich noch mal einmische hier: ich würde diesen Hund auf keinen Fall platzieren, bevor eine gründliche medizinische und Verhaltensabklärung gemacht wurde. Das Risiko, dass es wieder einen Vorfall gibt ist doch einfach zu gross. Und dann geht er zurück ins TH und das ganze von vorne??? Ein Wanderpokal zu werden ist doch das letzte, was dieser Hund brauchen kann!
15.08.2016 20:01 Régine ist offline E-Mail an Régine senden Beiträge von Régine suchen Nehme Régine in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, jetzt noch mal in Ruhe.
Ich schicke Dir unten mal eine Kopie meiner Mail an Baumann.
Daraufhin hatte man mich aus dem Büro dort angerufen und um etwas Geduld gebeten.
Danach ist nichts mehr passiert.
Die Problematik ist nun - denke ich - daß der Hund keinen Besitzer mehr hat, der mit ihm zusammen Baumann aufsuchen könnte.
Ich denke schon, daß dieser die Problematik mit Ronnie und Ronnies Hundeführer gut in den Griff bekommen würde.
So entbehrt das Ganze und auch meine Mail einer konkreten Fragestellung.
Was soll er tun? Für ihn ist es wichtig, das jeweilige Hund/Mensch Gespann zur Anamnese zu sehen.
Hätte ich gewusst, was Ronnie erwartet,
hätte ich ihn hier behalten, Baumann aufgesucht und parallel versucht jemanden zu finden, der den Hund sportlich oder dienstlich führt.
Mir ist nicht klar, wie es jetzt zu einer Baumannschen Einschätzung kommen kann.
Das kann ja wohl kaum durchs Erzählen passieren. Er macht arbeitet mit Videoaufnahmen, etc…
Ich bin letzte Woche - als ich vorbei fahren wollte - nicht von hier weggekommen, rufe aber morgen dort an.

Die Kopie der Mail:
Schönen Guten Tag,

ich wende mich heute hilfesuchend an Sie - ich bin mit meinem Latein am Ende.
Seit gut 25 Jahren halte ich Hunde aus dem Tierheim. Ich habe stets große, dunkle Rüden
mit Vorgeschichte aufgenommen - die schwer vermittelbaren.
Es waren anstrengende, aber auch wundervolle Beziehungen mit diesen Hunden, denen es
stets gelang "sich neu zu erfinden" und von alten Verhaltensmustern zu lassen.
Seit einigen Jahren bin ich auf den Beauceron gekommen und nehme Hunde aus den
grenznahen Tierheimen auf. In 2014 habe ich einen Bauernhof im Oderbruch gekauft,
dort lebe und saniere ich, zum Broterwerb betreibe ich einen Wochenmarktstand in Berlin.
Die letzten zwei Jahre hatte ich drei Hunde: Den Altrüden Henri, Louise mit Ihren 6-8 Jahren
und einen Jungspund aus dem Tierheim in Gießen: Ronnie. Ronnie wurde mit 4 Monaten im TH
abgegeben und dort von mir adoptiert. Den großen Henri musste ich letzes Jahr Dezember
wegen eines Blasentumors verabschieden.
Ronnie habe ich in diesem Frühjahr nach mehreren Beißvorfällen ins Tierheim
nach Gießen zurückgebracht. Diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen und ich habe mich bis
heute nicht davon erholt. Ich fühle mich schuldig am Schicksal des Hundes und mache mir
Vorwürfe wegen meines mangelnden Sachverstandes die Situation herbeigeführt zu haben.
Im Tierheim war man der Ansicht Ronnie in einen Arbeitszusammenhang vermitteln zu können,
das war mein Anker für die Abgabe: ich wollte ihm ein Leben mit einer seriösen Beschäftigung
ermöglichen, in dem seine fehlende Beißhemmung abgefangen werden kann.
Das Tierheim hat den Hund nach 4 Wochen auf die Website zur freien Vermittlung gestellt,
ich musste mich im Beauceron Forum zu dem ganzen Vorfall äußern - es ist ausgeschlossen,
daß dieser Hund in eine Familie mit Kindern vermittelt wird!
Jetzt sitzt der Hund dort ein, leidet sichtlich und wird nach dieser Diskussion im Netz auch nicht mehr
vermittelt werden.
Was kann ich jetzt noch tun? Können Sie mir helfen?

Ich stelle unten noch einen Link zum Forum rein und rufe paralell an,
ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Aufmerksamkeit, Sie hören bestimmt mehr als eine Geschichte - Danke!

Herzlichst

Susanne Walther
15.08.2016 21:42 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Regine

Der Hund kann im Moment nur im abgesicherten Modus mit Beißkorb gehalten werden.
Aber er ist ja auch kein Monster.
Die Vorfälle passierten immer um die Ressource Nahrung herum, man kann sich schon entsprechend verhalten.

Da muß man natürlich ein gesteigertes Interesse an diesem Tier haben.
Das lässt sich jetzt kaum mehr herstellen.
Seine Charisma wird leider nicht über das Medium Internet übertragen, so daß sich jetzt noch jemand auf ihn einlassen würde.
15.08.2016 21:49 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
Régine Régine ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-2107.jpg

Beiträge: 4.513

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mama pasta
Ronnie fällt die Menschen seines Rudels von hinten ohne Vorwarnung an und beißt seriös zu. Gerne die Schwachen, wie z.B. Meine 76 jährige Mutter.
Es handelt sich hierbei nicht um Schnappen oder ein allgemeines Führungsproblem.


aha, nur immer um die Ressource Nahrung herum also?

Versteh mich richtig, es geht mir nicht darum, den Hund als Monster darzustellen, sondern nur darum, ihn nicht zum Wanderpokal werden zu lassen.

Wenn Du aber jetzt das Forum verantwortlich machen willst dafür, dass der Hund nicht mehr vermittelbar ist, dann tu das, wenn es Dich erleichtert. Ich denke, man hat hier versucht, Dich zu beraten, Dir auf Deine Fragen Antworten zu geben.

Thomas und Ina können Dein Dilemma nicht lösen.
Sie können einen Hund begutachten, der ihnen vor Ort vorgestellt wird (und der vorher medizinisch abgeklärt wurde). Dazu braucht er - soviel ich bisher von den beiden mitbekommen habe - keinen "Besitzer", sondern eine Begleitperson, die ihn einigermassen handeln kann.

Du kannst nur für Dich entscheiden, ob Du diese Abklärungen noch auf Dich nehmen willst. Dem Hund zuliebe.
15.08.2016 22:26 Régine ist offline E-Mail an Régine senden Beiträge von Régine suchen Nehme Régine in deine Freundesliste auf
mama pasta mama pasta ist weiblich
Rudelmitglied

images/avatars/avatar-3065.jpg

Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber nein - ich mache das Forum nicht verantwortlich!
Ich mache mich verantwortlich.

Ich habe ja gar keinen Zugriff mehr auf den Hund.
Das TH sieht auch keine gesteigerte Notwendigkeit für eine Analyse durch die Baumanns.
Die werden von einer Verhaltenstrainerin beraten.

Ich wüsste garnicht wie ich das anschieben soll.
15.08.2016 23:42 mama pasta ist offline E-Mail an mama pasta senden Homepage von mama pasta Beiträge von mama pasta suchen Nehme mama pasta in deine Freundesliste auf
Helene Helene ist weiblich
Rudelchefin

images/avatars/avatar-2990.jpg

Beiträge: 23.208

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mama pasta
Ich wüsste garnicht wie ich das anschieben soll.

Indem Du dem Tierheim mitteilst, dass Du eine Verhaltensanalyse durch Baumanns organisierst und bezahlst, wenn sie einverstanden sind, bei Baumanns Termin machst, den Hund holst, dort vorstellst und ihnen dort alles, was Du weisst, offen mitteilst. Anschliessend bringst Du den Hund ins Tierheim zurück und stellst ihnen und allfälligen nächsten Besitzern den Bericht der Baumanns zur Verfügung.

Zitat:
Original von mama pasta
Das TH sieht auch keine gesteigerte Notwendigkeit für eine Analyse durch die Baumanns.

Wenn sie weder Aufwand noch Kosten damit haben, der Hund geholt und zurückgebracht wird, sehe ich keinen Grund, warum sie oder die Verhaltenstrainerin das ablehnen sollten.
16.08.2016 12:22 Helene ist offline E-Mail an Helene senden Homepage von Helene Beiträge von Helene suchen Nehme Helene in deine Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Beauci-Forum » Tierschutz » Platz gesucht » (platziert) Ronny, inzwischen 2 Jahre alt - problematisch

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH